Finden Sie Ihren Traumjob

Sozialarbeiterin / Sozialpädagogin Heilpädagogin oder Psychologin (m/w/d) K-091

für die Mädchen-Inobhutnahmegruppe

Die Heimstiftung Karlsruhe ist eine Stiftung des öffentlichen Rechts. Die Tätigkeitsfelder der Heimstiftung Karlsruhe gliedern sich in die Bereiche der Pflege- und Wohnangebote für Seniorinnen und Senioren, der Kinder- und Jugendhilfen sowie Wohnen Leben Perspektiven für Menschen in schwierigen Lebenslagen.

Das Sybelcentrum sucht für die Intensiv-Inobhutnahme-Gruppe MIKA+ für Mädchen ab sofort in Teilzeit mit 29,25 Wochenstunden (75%-Stelle) eine*n

Sozialarbeiterin / Sozialpädagogin
Heilpädagogin oder Psychologin (m/w/d)

Sie führen Inobhutnahmen nach § 42 SGB VIII durch und arbeiten im Schichtdienst. Aufgenommen werden Mädchen im Alter von 10-17 Jahren mit besonders intensivem pädagogischen und psychologischen Bedarf in einer Kleingruppe von max. 4 Mädchen.

Ihre Aufgaben:
  • Krisenintervention, Anamnese und Perspektivklärung für die zu betreuenden Mädchen
  • Individuelle pädagogische & psychologische Alltagsbetreuung
  • Aktive Mitgestaltung & Weiterentwicklung des Konzeptes
  • Fachlicher Austausch mit externen Kooperationspartnern
  • (z.B. Sozialer Dienst, Kinder- und Jugendpsychiatrie)

Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes Studium soziale Arbeit, Heilpädagogik, Psychologie oder vergleichbare Studiengänge
  • Berufliche Erfahrung in der Jugendhilfe / Kinder- und/oder Jugendpsychiatrie
  • Kenntnisse in Krisen- und Konfliktmanagement
  • Psychische Stabilität und eine gefestigte Persönlichkeit
  • Fähigkeit zum Perspektivwechsel und Entwicklung von
  • kreativen pädagogischen Ansätzen und  Lösungen
  • Offenheit und innovatives Denken
  • Teamfähigkeit und gefestigte Persönlichkeit

Unser Angebot:
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-B) in Entgeltgruppe S 12 mit Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt sowie Zusatzversorgung
  • Einen befristeten Arbeitsvertrag zunächst für ein Jahr mit der Option auf eine unbefristete Weiterbeschäftigung bei Eignung
  • Eine junges, abwechslungsreiches und interessantes Arbeitsfeld mit Entwicklungspotential
  • Einbindung in ein kompetentes Team von studierten Fachkräften
  • Ausführliche fachliche Einarbeitung und Unterstützung im Team
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Supervision

 

Für Auskünfte steht Ihnen die Bereichsleiterin Frau Götz, Tel.: 0721/133 - 5431 gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer K-091 bis 29.02.2020 an:


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf karriereregion.de - vielen Dank!