Finden Sie Ihren Traumjob

Leitender zahnmedizinischer Fachangestellter (m/w/d) für die Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Das Städtische Klinikum Karlsruhe ist das größte Krankenhaus in der Region Mittlerer Oberrhein. Es ist im Krankenhausbedarfsplan des Landes Baden-Württemberg als Haus der Maximalversorgung für die Region ausgewiesen und Lehrkrankenhaus der Universität Freiburg. Tag für Tag und rund um die Uhr stellen über 4.500 qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Versorgung der Patientinnen und Patienten sicher.

In der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (Direktor: Professor Dr. Dr. (H) A. Dunsche) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle eines

Leitenden Zahnmedizinischen Fachangestellten (m/w/d)

in Vollzeit zu besetzen.

Ihre Aufgaben bei uns:
• Leitung ZFA und der Auszubildenden sowie der Nachtdienstkräfte
• Ausbildungswesen ZFA
• Kontrolle, Organisation und ggf. Optimierung der Prozessabläufe in der Ambulanz
• Fortbildungswesen
• Mitwirkung Personaleinstellung

Sie verfügen über:
• Erfahrung Personalführung und Ausbildungswesen
• Abrechnungskenntnisse (GOZ, BEMA, GOÄ, EBM)
• Erfahrung Qualitätsmanagement
• gute Kenntnisse in den geltenden Hygienerichtlinien
• gute Office Kenntnisse
• Kenntnisse in Evident wären wünschenswert


Wir bieten Ihnen:
• eine Vergütung nach TVÖD sowie eine betriebliche Altersversorgung
• ein umfassendes Angebot an Fort-und Weiterbildungen durch unser Bildungs-und Beratungszentrum und die Möglichkeit zur Teilnahme an externen Fortbildungen
• eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem modernen Umfeld
• attraktive Arbeitszeitregelungen mit zahlreichen flexiblen Modellen
• zahlreiche Zusatzleistungen: u.a. vermögenswirksame Leistungen, steuersparende Entgeltumwandlungsangebote und Angebote im Rahmen der Gesundheitsförderung

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Zorn, Assistentin des Klinikdirektors, unter der Telefonnummer 0721/974-4201 gerne zur Verfügung. Interessentinnen und Interessenten mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf den Eingang Ihrer Bewerbung bis 31.12.2019


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf karriereregion.de - vielen Dank!