Kreative Bewerbung

Das richtige Maß an Kreativität

Die Kreativität einer Bewerbung sollte immer die Kreativität im gewünschten Beruf widerspiegeln. So ist bei einem Grafiker ein ganz anderes Maß an Kreativität erwünscht, als beispielsweise bei einem Banker. Eine Bewerbung kann sich schon durch die Wahl der Farbe, des Formats, des Materials oder der Versandoption kreativ von anderen Bewerbungen abheben und den Empfänger neugierig auf den Bewerber machen.

Inspirierende Ideen

Postkartenbewerbung

Besonders bei Initiativbewerbungen sind daher Postkartenbewerbungen zu empfehlen. Zum einen erregen Sie Aufmerksamkeit und können sich kurz, bündig und prägnant vorstellen. Gleichzeitig sparen Sie dabei sogar Kosten. Besonders praktisch ist dies, wenn Sie sehr viele Bewerbungen blind verschicken wollen. Auf der Postkarte können dann beispielsweise die wichtigsten beruflichen Stationen und persönlichen Eigenschaften kurz vorgestellt werden. Zusätzlich kann auf der anderen Seite eine originelle Frage oder ein kreativer Slogan ergänzt werden.

Videolebenslauf

Eine sinnvolle Ergänzung zu den herkömmlichen Bewerbungsunterlagen besteht in einem Videolebenslauf. In diesem lässt sich auf originelle Art und Weise Ihr persönlicher Lebensweg darstellen. Ihrer Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Hierbei ist es nicht zwingend notwendig, selbst vor der Kamera zu stehen, im Gegenteil: animierte Lebensläufe werden immer beliebter!

Mittlerweile wird sogar Software angeboten, mit Hilfe derer sich relativ einfach Videolebensläufe erstellen lassen. Eine kostenlose Variante hierfür ist beispielsweise die Website resu-me.me, die mit Hilfe eines LinkedIn Profils schnell einen Videolebenslauf erstellt und zusätzlich die Möglichkeit bietet, diesen sofort im Anschluss auf verschiedenen Social Media Plattformen zu posten.

Social Media Profil oder eigener Blog

Dass potentielle Arbeitgeber Facebook oft nach Bewerbern durchsuchen, kann sich auch zu Nutzen gemacht werden, indem zum Beispiel ein Profil bei Facebook extra im Stil einer Bewerbung kreiert wird. Wem ein Social Media Profil nicht ausreicht, hat die Möglichkeit einen eigenen Blog oder sogar eine eigene Website im Stil einer Bewerbung zu erstellen.

Jedoch sollte beachtet werden, dass Sie sich wie auch beim Bewerbungsgespräch seriös und professionell präsentieren. So ist beispielsweise bei Ihrem Videolebenslauf eine gewählte Ausdrucksweise, gute Bild- und Tonqualität und ein angemessenes Outfit ein Muss.

Videolebensläufe

Für Sie zur Inspiration - oder wenn Sie sich noch nicht viel unter einem Videolebenslauf vorstellen können - haben wir Ihnen eine kleine Linksammlung mit Beispielen zusammengestellt: